Checkliste PKW TÜV

Checkliste für die PKW TÜV-Prüfung

Die regelmäßige Hauptuntersuchung (HU), umgangssprachlich als TÜV bekannt, ist für jeden Fahrzeughalter ein wichtiges Ereignis. Um sicherzustellen, dass Ihr PKW die TÜV-Prüfung problemlos besteht, ist eine sorgfältige Vorbereitung entscheidend. Diese Checkliste hilft Ihnen dabei, Ihren PKW optimal auf die Hauptuntersuchung vorzubereiten.

Beleuchtung und Elektrik

  • Überprüfen Sie alle Außenbeleuchtungen (Scheinwerfer, Rücklichter, Blinker, Bremslichter, Nebelschlussleuchte) auf Funktionstüchtigkeit.
  • Kontrollieren Sie die Innenbeleuchtung sowie das Armaturenbrettlicht.
  • Stellen Sie sicher, dass die Warnblinkanlage funktioniert.
  • Prüfen Sie die Hupe.

Reifen und Räder

  • Überprüfen Sie die Reifenprofiltiefe (mindestens 1,6 mm, empfohlen sind jedoch mehr).
  • Kontrollieren Sie die Reifen auf Beschädigungen und ungleichmäßige Abnutzung.
  • Achten Sie auf den Reifendruck und passen Sie ihn gegebenenfalls an die Herstellerangaben an.

Bremsen

  • Testen Sie die Bremswirkung bei verschiedenen Geschwindigkeiten.
  • Überprüfen Sie den Bremsflüssigkeitsstand und füllen Sie bei Bedarf nach.
  • Kontrollieren Sie die Bremsbeläge und Bremsscheiben auf Verschleiß.

Fahrwerk und Karosserie

  • Überprüfen Sie die Stoßdämpfer auf Dichtheit und Funktion.
  • Kontrollieren Sie die Auspuffanlage auf Korrosion und Dichtheit.
  • Untersuchen Sie die Karosserie auf Rost und größere Beschädigungen.

Motor und Flüssigkeiten

  • Prüfen Sie den Ölstand und füllen Sie bei Bedarf nach.
  • Kontrollieren Sie die Kühlerflüssigkeit und den Stand der Servolenkungsflüssigkeit.
  • Überprüfen Sie den Motorraum auf Leckagen.

Sichtprüfung

  • Stellen Sie sicher, dass alle Spiegel intakt und sauber sind.
  • Überprüfen Sie Windschutzscheibe und Fenster auf Risse und starke Kratzer.
  • Kontrollieren Sie die Scheibenwischer auf Abnutzung und Funktionalität.

Innenraum und weitere Ausstattung

  • Prüfen Sie die Funktionsfähigkeit der Sicherheitsgurte.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Warndreieck, der Verbandskasten und gegebenenfalls der Feuerlöscher vorhanden und zugänglich sind.

Umweltbelastung

  • Bereiten Sie Ihr Fahrzeug auf die Abgasuntersuchung vor, indem Sie für einen warmen Motor und eine saubere Auspuffanlage sorgen.

Meistern Sie die Hauptuntersuchung: Ihre ultimative PKW TÜV Checkliste

Die Hauptuntersuchung (HU), landläufig bekannt als TÜV, stellt für viele Fahrzeugbesitzer eine wichtige Hürde dar. Um Ihnen zu helfen, diesen Prozess ohne Kopfzerbrechen zu durchlaufen, haben wir eine umfassende PKW TÜV Checkliste zusammengestellt. Dieser Leitfaden ist speziell darauf ausgerichtet, Ihr Fahrzeug optimal auf die Überprüfung vorzubereiten und somit zur Verkehrssicherheit beizutragen.

Vorbereitung ist alles

Eine sorgfältige Vorbereitung kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen TÜV-Besuch und einer kostspieligen Nachprüfung ausmachen. Unsere Hauptuntersuchung Checkliste deckt alle wesentlichen Bereiche ab, von der Beleuchtung und Elektrik bis hin zu Reifen und Bremsen. Indem Sie Ihrem Fahrzeug vorab eine gründliche Inspektion gönnen, können Sie potenzielle Mängel frühzeitig erkennen und beheben.

Beleuchtung und Sicht

Ein wichtiger Bestandteil der HU ist die Überprüfung der Beleuchtung. Stellen Sie sicher, dass alle Lichter einwandfrei funktionieren und sauber sind. Ebenso essentiell ist eine ungetrübte Sicht. Risse oder starke Kratzer in der Windschutzscheibe können zur Gefahr werden und sollten vor der Untersuchung behoben werden.

Reifen und Bremsen

Die Reifen Ihres Fahrzeugs sind entscheidend für die Sicherheit auf der Straße. Eine ausreichende Profiltiefe und der richtige Reifendruck sind hierbei unverzichtbar. Gleiches gilt für die Bremsen. Eine Überprüfung der Bremsbeläge und -scheiben auf Verschleiß ist vor der HU unerlässlich.

Motor und Umwelt

Ein sauberer und gut gewarteter Motor trägt nicht nur zur Verkehrssicherheit bei, sondern ist auch für die Abgasuntersuchung von Bedeutung. Überprüfen Sie alle Flüssigkeitsstände und achten Sie auf mögliche Leckagen, um die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten.

Innenraum und Sicherheitsausstattung

Nicht zu vergessen ist die Überprüfung des Innenraums. Sicherheitsrelevante Ausstattungen wie Sicherheitsgurte und die Verfügbarkeit eines Warndreiecks und Verbandskastens sind obligatorisch.

Schlusswort

Mit unserer TÜV HU Checkliste sind Sie bestens gerüstet, um Ihr Fahrzeug sicher durch die Hauptuntersuchung zu bringen. Regelmäßige Wartung und eine sorgfältige Vorbereitung sorgen nicht nur für ein problemloses Bestehen der HU, sondern tragen auch maßgeblich zu Ihrer Sicherheit und der anderer Verkehrsteilnehmer bei. Nutzen Sie unsere Checkliste als Leitfaden, um Ihr Fahrzeug in Top-Zustand zu halten und bei der nächsten Hauptuntersuchung glänzen zu können.